Aktuelles

Seit Anfang diesen Jahres verfügen wir in unserer Praxis über ein Stosswellengerät. Diese neuere Behandlungsform zertrümmert nicht nur Verkalkungen, sondern behandelt auch Sehnenansatz-Entzündungen und schlecht heilende Knochenbrüche. Unbestritten ist, dass die Stosswellentherapie gegenwärtig zu den bestuntersuchten Behandlungstechniken am Bewegungsapparat gehört und zur Zeit nicht weniger als 14 höchstklassige Studien und Reviews vorliegen, wobei 11 die Wirksamkeit bejahen und drei (davon zwei vom selben Autor) verneinen. Die Cochrane Libraries gestehen der Stosswellentherapie eine hohe Evidenz ein.

Indikationen

  • Epicondylitis (Tennisarm)
  • Bursitis
  • Archillessehnenprobleme
  • Fersensporn
  • Jumpers Knee
  • sonstige Sehnenbeschwerden
  • Myofasciale Problematiken

Was sind Stosswellen

Stosswellen sind mechanische Wellen mit einer hohen Amplitude und einer extrem kurzen Anstiegszeit. Sie werden ausserhalb des menschlichen Körpers erzeugt und in den Körper hineingekoppelt. Das Wesentliche dabei ist die Fokussierung, welche eine Konzentration der Wellenwirkung in einem Fokusbereich ermöglicht, ohne die vorgelagerten Gewebepartien durch hohe Drucke zu belasten.

Die Behandlung findet kombiniert zur physiotherapeutischen Intervention statt. Diese sind sehr kurz und effektiv.

Bei weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an:

Paul Bergenhenegouwen

Stosswellentherapie Weinfelden